Brühl

„Aktion 60 plus“ Senioren und Angehörige besuchen ehemaliges Konzentrationslager / Lesung „Abraham, Ismael und Isaak“ berührt

Schüler repräsentieren drei Religionen

Archivartikel

Brühl.Auf dem kühlen, nebligen Bahnhof Friedrichsfeld-Süd warteten leicht frierend Brühler Senioren und Lehrer in Ruhestand samt Angehörigen auf die warme S-Bahn nach Mosbach-Neckarelz, wo sie Dorothee Roos gleich am Bahnhof begrüßte. Die Vorsitzende des Vereins „KZ-Gedenkstätte“ begleitete ihre Gäste zum ehemaligen Lager, wo bald danach die Autofahrer mit der „Kulisse“ eintrafen, einer breiten von

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3298 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional