Brühl

Sportgemeinde Bernhard Rose erreicht im Turnier 191 Ringe

Schützenteamholt Bronze

Archivartikel

Brühl.Bei der Jahresmeisterschaft im Alters- und Seniorenschießen, zu der alle Schützen aus den Kreisen Neckartal, Heidelberg, Schwetzingen und Wiesloch eingeladen waren, startete erstmals unter Wettbewerbsbedingungen auch eine Mannschaft der Sportgemeinde Brühl.

Das Team rekrutiert aus der erst vor wenigen Monaten neu gegründeten Schießsportgruppe „Best Agers 60+“. Die Teilnahme an den regelmäßigen Trainingseinheiten hat sich offensichtlich gelohnt, so resümierte der zweite Vorsitzende Reinhard Baumann.

Umso überraschender war deshalb bei der anschließenden Preisverleihung die Bekanntgabe, dass die Mannschaft SG Brühl 1 um Coach Ernst Kullik den dritten Platz in der Seniorenklasse III mit 521,9 Ringen belegte.

Der Brühler Schütze Bernhard Rose toppte das Ganze noch, indem er mit seinen erreichten 191 Ringen den zweiten Platz in der Einzelwertung belegte. Baumann erreichte mit insgesamt 166 Ringen den dritten Platz in der Einzelwertung der Seniorenklasse III. zg

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional