Brühl

Musikkabarett Fee Badenius ist im Duo mit Johannes Still in der Villa Meixner zu Gast / Vorverkauf startet am Montag

Sie ist mal lustig, mal gefühlvoll und immer ehrlich

Archivartikel

Brühl.Die deutsche Liedermacherin und Musik-Kabarettistin Fee Badenius ist auf ihrer aktuellen Tour im Duo mit Johannes Still unterwegs. Im Gepäck haben sie Lieder mit Humor und Wahrheit. Am Mittwoch, 23. Oktober, werden die beiden ab 20 Uhr in der Villa Meixner gastieren. Ab Montag beginnt der Kartenvorverkauf für dieses besondere Konzertereignis.

Die Preisträgerin zahlreicher Kleinkunstpreise wandelt auch in ihrem neuen Programm zwischen den Welten, sowohl musikalisch, als auch textlich. Ihre Lieder pendeln zwischen Sehnsucht und Melancholie, zwischen Zartheit und Stärke, haben aber auch immer Bodenhaftung und intelligenten, hintersinnigen Witz.

Dabei ist es vor allem der charmante Vortrag und die anschmiegsame Stimme, die bereits unzählige Zuschauer im ganzen deutschsprachigen Raum begeistert haben. Fee Badenius macht gerne Musik mit Herz und Sinn – mal lustig, mal gefühlvoll, mal intelligent nachdenklich, vor allem aber immer ehrlich – gemeint jedenfalls. Eine fröhliche Mischung aus Text, Gitarre und einer außergewöhnlichen Stimme.

Fee Badenius hält ihrem Publikum und sich selbst den Spiegel vor, zertrümmert ihn aber nicht, sondern malt mit einer ordentlichen Portion Optimismus ein Lächeln auf die beschlagene Scheibe, heißt es in der Ankündigung für den Brühler Auftritt. ras/zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional