Brühl

Atelierbesuch Künstlerin Anne Arend-Schulten überzeugt mit großformatigen Arbeiten / Von Strichen und Linien geprägt

Sie schafft kraftvolle Kunstwerke auf leeren Milchtüten

Archivartikel

Brühl.„Es muss nicht immer Leinwand sein.“ Zu dieser Erkenntnis kommt man, wenn man die Arbeiten der freischaffende Künstlerin Anne Arend-Schulten betrachtet. Erst vor wenigen Tagen hat sie ihre Werke in der Kleinen Lagerhalle vor ganz kleinem Publikum unter Beachtung der aktuellen Hygieneregeln vorgestellt.

Die 30 großformatigen Malereien der Künstlerin, die in der Werkschau zu sehen waren

...

Sie sehen 17% der insgesamt 2435 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional