Brühl

Geschäftsleben Neujahrsempfang in der Pro-Seniore-Residenz mit Gitarrenmusik von Manfred Kern

Sketch der Mitarbeiter und Sitzgymnastik

Archivartikel

Brühl.In netter Atmosphäre zusammensitzen, ein Glas Sekt trinken und das neue Jahr begrüßen. Das konnten die Bewohner, Angehörige und Mitarbeiter beim Neujahrsempfang der Pro-Seniore-Residenz erleben, denn alle waren eingeladen. Als Höhepunkt konnte Residenzleiter Stefan Balzer den Landtagsabgeordneten Manfred Kern begrüßen. Der hatte sogar seine Gitarre mitgebracht, um gemeinsam mit den Bewohnern zu musizieren. Beim Gesang, in den die Bewohner kräftig mit einstimmten, wurde das neue Jahr willkommen geheißen.

Zum Abschluss des Empfangs gab es einen Sketch der Mitarbeiter der Betreuung Marita Tolkendorf und Brigitte Meyer zum „älter werden“. Bei diesem Sketch wurden die Teilnehmer auf spielerische Art und Weise durch das Lied „Es steht eine Mühle im Schwarzwäldertal“ zu einer „Sitzgymnastik“ animiert und machten fleißig mit.

Mit leckerem Blätterteiggebäck und reichlich Sekt, aber auch Orangensaft, wurde dann das neue Jahr begrüßt. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional