Brühl

Bauvorhaben EU-Naturschutzrichtlinien bremsen laut Regierungspräsidium Sanierung aus / Bauarbeiten beginnen frühestens im Oktober

Sommerdamm-Weg bleibt weiter gesperrt

Archivartikel

Brühl.Seit über eineinhalb Jahren ist der Fuß- und Radweg zwischen Fasanerie und Schwetzinger Wiesen gesperrt. Der Grund: Der Sommerdamm, auf dem dieser Weg verläuft, war in den Wochen zuvor ins Rutschen geraten. Um weiteren Schaden abzuwenden, hatte das Regierungspräsidium Karlsruhe, das für den Hochwasserschutz zuständig ist, die Sperrung verfügt. Seitdem verhindern Gitter, Baken und Schilder den

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3870 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional