Brühl

Aktion 60plus Logopädin Nicole Kiefer gibt Teilnehmern bei Vortrag Einblicke in ihre Arbeit / Angebote für jede Altersgruppe

Stottern, Poltern und Lispeln im Blick

Archivartikel

Brühl.Warum braucht jemand einen Logopäden? Sind das nur Kinder? Dieser Frage und vielen weiteren gehen die Teilnehmer beim Vortrag der Brühler Logopädin Nicole Kiefer (kleines Bild) nach. Auf Einladung der Aktionsgruppe 60plus erklärt Kiefer den Frauen und Männern in der Schillerschule mehr über die Arbeit eines Logopäden und worauf sie selbst bei ihrem Engagement mit Kindern und Jugendlichen

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3445 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional