Brühl

Gemeinderat Lärmaktionsplan soll öffentlich ausgelegt werden / Klare Forderungen im Bereich Schwetzinger und Ketscher Straße / Zeitlicher Ablauf sorgt für Zwist

Tempo 30 vom Kreisel bis zum Kreisel

Archivartikel

Brühl.Die Zahlen liegen seit 2014 auf dem Tisch. Damals hatte die Landesanstalt für Umwelt in weiten Bereichen der Gemeinde – wie es so schön im Beamtendeutsch heißt – eine „Lärmbetroffenheit“ der meisten Bürger in Brühl festgestellt, gegen die das Ingenieurbüro Koehler und Leutwein Maßnahmen vorgeschlagen hatte. Doch wurden diese Maßnahmen allen Mahnungen von Behörden in Brüssel, Berlin, Stuttgart

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4951 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional