Brühl

Villa Meixner Künstlerin Gerda Laufenberg stellt - mit viel rheinischem Humor - einen Querschnitt ihres Schaffens aus

Tief im inneren Ich kramen

Archivartikel

Brühl.Seit der Ausstellungseröffnung hängt das "Kölsche Grundgesetz" in der Villa Meixner. Es sind jedoch weniger Gesetze, sondern mehr Ratschläge und Lebensweisheiten, wie sie in jeder mundartlichen Gegend Deutschlands verankert sind.

"Kölsches Grundgesetz" mit dabei

"Et kütt, wie et kütt" - und es wäre nicht Gerda Laufenberg, die Künstlerin aus der Domstadt, die mit flottem und

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3723 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel