Brühl

Kolpingfamilie

Über den heiligen Arbeiter Josef

Brühl.„Seit Adolph Kolping im Jahre 1849 den Heiligen Josef zum Schutzpatron des Gesellenvereins erwählt hat, machen sich viele Kolpingmitglieder spätestens am Josefstag, Donnerstag, 19. März, Gedanken zu dieser Person der Bibel, heißt es in einer Pressemitteilung der Kolpingfamilie. Josef – der als Arbeiter und Oberhaupt der Heiligen Familie dem Sohn Gottes so nahe war wie kaum ein anderer.

Warum „brauchte“ Gott diesen Handwerker Josef? Was können wir aus dem Leben Josefs lernen? Zu einem Vortragsabend mit Referent Volker Schwab, geistlicher Leiter im Kolpingwerk Freiburg, lädt die Kolpingfamilie am Mittwoch, 18. März, um 19 Uhr ins katholische Pfarrzentrum ein. zg

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional