Brühl

Rohrhofer Fischerfest Beim „Rohrhöfer Abend“ treten befreundete Institutionen auf / Erzieher des Sonnenschein-Horts machen Stimmung mit Cajones / Programm mit Musik und Tanz

Vereine unterstützen den Erhalt des Brauchtums

Brühl.„Mit einem lachenden und weinenden Auge verbringen wir heute unseren ,Rohrhöfer Abend’“, eröffnet Jan Dorotik, der zweite Vorsitzende des Angelsportvereins (ASV) Rohrhofs, den Abend des vierten und letzten Fischerfesttages. Das weinende Auge liege dabei auf der Hand – das beliebte Brauchtum ist für dieses Jahr schon wieder vorbei. Zum ersten Mal wurde es pompös und leuchtend verabschiedet: Vom

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4733 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional