Brühl

Theater Hemshofschachtel

Viel Spaß rund um die Veruntreuung

Archivartikel

Brühl.Sie sind gerngesehene Stammgäste in Brühl. Am heutigen Freitag gastiert um 20 Uhr das Theater Hemshofschachtel mit dem munteren Stück „Druff un dewedder“ in der Festhalle.

Die Mundartkomödie von Rudy Kupferschmitt erzählt von Otto Brammer. Er ist windiger Chef der Inkasso-Firma „Reibach-Management“ und veruntreut seit Jahren das Vermögen seiner Kunden. Seine Ex-Geliebte, Assistentin Jessica, tickt mit Ottos aktueller Flamme Natalie um die Wette. Die Lage spitzt sich zu, als der wichtigste Kunde Einsicht in sein Anlagevermögen verlangt. Nur Putzfrau Roswitha bleibt mit ihrem Motto „immer druff un dewedder“ ruhig.

Karten für 17 bis 22 Euro gibt es im Rathaus Brühl, Telefon 06202/2 00 30, sowie an der Abendkasse für jeweils 3 Euro mehr. ras

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional