Brühl

Pfarrfest Organisationsteam sucht weitere Helfer für Auf- und Abbau / Kinderprogramm direkt nach dem Gottesdienst

Viele Hände sorgen für gutes Gelingen

Archivartikel

Brühl.Die Gemeinde macht sich bereit, denn am Sonntag und Montag, 8. und 9. Juli, findet das Pfarrfest rund um den Kirchturm der Brühler Schutzengelkirche statt, das wieder zahlreiche Besucher anlocken wird – und das zurecht, schließlich werden viele Auftritte für ein unterhaltsames Festprogramm an beiden Tagen sorgen.

Beim Pfarrfest werden unter anderem am Sonntag um 12.30 Uhr das Jugendblasorchester der Bläserakademie und am Nachmittag der Fanfarenzug der Freiwilligen Feuerwehr sowie um 18 Uhr der Kinderchor der Kirchengemeinde für Unterhaltung sorgen.

Programm für Senioren

Der Montag startet ab 15 Uhr mit dem Altenwerksprogramm, zu dem der Kindergarten St. Bernhard, der Sonnenscheinhort der Schillerschule (15.30 Uhr) und die Gymnastikgruppe des katholischen Altenwerks (16 Uhr) ihren Teil beitragen. Ab 18 Uhr singen der evangelische Kirchenchor und die Sängereinheit. Die „Buffalo‘s“ sind ebenfalls mit von der Partie und natürlich wird DJ Heinz Tippl für Stimmung und gute Laune bei den zahlreichen Festbesuchern sorgen.

Das Organisationsteam um Leiter Wolfgang Stein ist gut aufgestellt. „Glücklicherweise hat sich die Helfersituation geklärt. Mittlerweile sind fast alle Stellen besetzt“, erklärt Stein. Gesucht werden aber noch Helfer für den Auf- und Abbau und für den Verkauf der Lose – Gewinne werden von Unternehmen gespendet – können sich Mädchen und Jungen ab der zweiten Klasse an den Festtagen direkt an der Hauptkasse melden.

Bauhof stellt erstmals Zelte auf

„Der Aufbau beginnt erst am Samstag um 9 Uhr, da die Mitarbeiter des Bauhofs schon zuvor alle Standzelte aufstellen“, zeigt sich Stein dankbar. Mit dem Abbau beginnen die ehrenamtlichen Helfer am Montag um 22 Uhr. „Wir benötigen dafür viele Hände, damit wir schnell fertig sind und sich die Lärmbelastung für die Anwohner möglichst gering hält“, animiert der Leiter des Organisationsteams zum Mitmachen.

Geboten wird in diesem Jahr natürlich auch wieder ein Kinderprogramm. Dieses beginnt direkt im Anschluss an den Gottesdienst um 12 Uhr. „Wir ziehen das in diesem Jahr vor, damit auch alle Kinder etwas von diesem Programm mitbekommen“, erklärt Stein.

Wer noch Lust hat, sich beim Pfarrfest zu engagieren, kommt am heutigen Montag um 19.30 Uhr ins Pfarrzentrum, lädt Stein ein. Dort treffen sich die Ehrenamtlichen, um den weiteren Ablauf zu besprechen. „Wir freuen uns über jeden Helfer“, meint Stein. An beiden Pfarrfesttagen freut sich das Team am Kuchenstand wie immer sehr über weitere Kuchenspenden, die direkt am Stand angenommen werden. Tombolagewinne können auch noch am Mittwoch, 4. Juli von 15 bis 17 Uhr sowie am Donnerstag, 5. Juli, von 17 bis 19 Uhr, im Pfarrzentrum abgegeben werden. zg/cat

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional