Brühl

Kirchenmusik Die Kantorei, „inTakt“, „Imbongi“ und „4Tones“ wagen sich zusammen mit der Kammerphilharmonie Mannheim an das Requiem von Karl Jenkins

Vier Chöre suchen die Herausforderung

Archivartikel

Brühl/ketsch.Das Requiem von Karl Jenkins ist ein Werk für Chor und Orchester mit außergewöhnlicher Instrumentalisierung und kulturübergreifenden Texten. Jenkins vertont die althergebrachten lateinischen Worte eines Requiems, streut aber fünf Haikus ein – eine typisch japanische Gedichtsform – die ebenfalls den Tod thematisieren. Auch musikalisch verknüpft Jenkins die unterschiedlichen Kulturen. Das Werk

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4750 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional