Brühl

„Ja zur Kollerfähre“ Petition des SPD-Ortsvereins hat binnen 24 Stunden knapp 3000 Unterzeichner / Grünen-Abgeordneter Manfred Kern soll sich entschuldigen

Von wegen „nur für die Naherholung“

Archivartikel

Brühl.„Wir bleiben dran, wir wollen eine langfristige Lösung“, forderte der stellvertretende Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Brühl-Rohrhof, Pascal Wasow, bei einem Bürgertermin an der Kollerfähre. Etwa 30 Unterstützer kamen an die rechtsrheinische Anlegestelle am Ende der Kollerstraße, um mit ihrer Unterschrift in die Petition für den Erhalt der Kollerfähre abzustimmen.

Der Rechnungshof

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4294 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional