Brühl

Freibad Peter Lemke entführt Kinder in die Welt der Märchen und Abenteuergeschichten

Vorleser taucht am Beckenrand auf

Archivartikel

Brühl.Lesen ist zweifellos eine tolle Sache, doch bei den sommerlichen Temperaturen zieht es eher ins Freibad. Der Sprung ins Wasser ist dann halt doch etwas erfrischender als selbst die spritzigste Literatur.

Umso schöner ist es, dass am letzten Tag der Pfingstferien beides miteinander verbunden werden konnte. Peter Lemke hatte nämlich zu einem munteren Vorlesetreffen im Freibad eingeladen. Kaum war über die Lautsprecheranlage verkündet worden, dass Lemke am Kleinkinderbecken Märchen und Abenteuergeschichten erzählt, sammelten sich auch schon 30 Kinder um ihn. Rund eine Dreiviertelstunde waren Sonne und Planschen vergessen – die Kinder lauschten gebannt den Geschichten. Die Aktion soll nach Absprache mit der Bäderleitung in loser Folge fortgesetzt werden. ras/zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional