Brühl

Bauhof Zunehmende Trockenheit stellt Mitarbeiter vor Herausforderung / Ziel ist es, den Baumbestand im Ort zu erhalten

Wässern ist aktuell eine Riesenaufgabe

Archivartikel

Brühl.Gemeindemitarbeiter Georg Zavadil fährt mit einem Fahrzeug, auf dessen Ladefläche ein großer Wassertank befestigt ist, an den Tiefbrunnen vor dem Bauhof. 3000 Liter Wasser passen in den Tank, den er nun mit einem Schlauch befüllt. Vier- bis sechsmal pro Tag muss er den Tank wieder auffüllen. Ist er randvoll, fährt er los, um das Grün in der Hufeisengemeinde zu bewässern, stellt Rasensprenger

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4166 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional