Brühl

Kabarett Wolfgang Trepper mit seinem Programm "Solo - Best of 2015" in der Festhalle zu Gast

Was man alles nicht gesehen haben muss

Archivartikel

Brühl.Er hat sich wieder stundenlang vor die Glotze gesetzt, um seinem Publikum im aktuellen Programm "Solo - Best of 2015" einen schnellen Überblick zu geben, was man alles nicht sehen muss. Wolfgang Trepper hat sich Reden angehört und beschert seinen Gästen in der Festhalle am Freitag, 13. November, ab 20 Uhr eine Auslese von Stilblüten. Und dann hat Trepper eine ganz neue Seite an sich entdeckt.

...
Sie sehen 32% der insgesamt 1249 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel