Brühl

Sportgemeinde Positive Entwicklung im Verein

Wasow ist 150. Mitglied

Brühl.Bei der Hubertusfeier der Schützen der Sportgemeinde nahm der zweite Vorsitzende Reinhard Baumann kurzfristig zwei Themen auf, über die er die zahlreich erschienenen Mitgliedern aus gegebenen Anlass unbedingt informieren wollte, heißt es in einer Pressemitteilung. Die verbesserte Öffentlichkeitsarbeit, die Werbung und die Außendarstellung des Vereins seit Oktober letzten Jahres haben erfreulicherweise dazu geführt, dass nicht nur der schleichende Mitgliederschwund aufgehalten wurde, sondern darüber hinaus enorme Zuwächse in der Mitgliederentwicklung zu verzeichnen sind.

Crowdfunding gut angenommen

Lag der Mitgliederstand zum 1. Januar 2018 noch bei 123, liegt er aktuell bei 152 Mitgliedern, Tendenz weiterhin steigend. Ganz besonders begrüßte Baumann den neu gewählten Brühler Gemeinderat Pascal Wasow als 150. Mitglied der Sportgemeinschaft, der sich über die für ihn unerwartete Überreichung einer Urkunde freute.

Neumitglied Klaus Bäsler, 152. Mitglied, freute sich mit ihm. „Die kürzlich vorgestellte Projektfinanzierung mit dem Finanzierungsbaustein Crowdfunding wird sehr gut von den Mitgliedern angenommen“, berichtete Baumann. Viele Unterstützer hätten schon auf das Sonderkonto einen Unterstützungsbeitrag überwiesen. zg

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional