Brühl

Weniger ist oft mehr

Archivartikel

Ralf Strauch empfiehlt, sich auch mal für die Kürze zu entscheiden

Weniger ist mehr“ ist ein Ausspruch, der zu einem geflügelten Wort geworden ist. Die Wendung stellt auf den ersten Blick eine paradoxe und unsinnige Aussage dar, denn ein Weniger kann nicht ein Mehr sein. Die Widersprüchlichkeit ist allerdings ein bewusst gesetzter Sinnfehler. In der Rhetorik wird eine solche Konstruktion als Oxymoron bezeichnet – soweit Wikipedia.

Ein Beispiel: Die

...

Sie sehen 33% der insgesamt 1192 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional