Brühl

Ferienprogramm Kinder lernen im Mitmachzirkus von Ralf Breitinger viele sensationelle Artistiknummern / Laufen über Glasscherben wird für sie zur Mutprobe

Wenn Diabolos fliegen und Teller kreisen

Archivartikel

Brühl.„Aua, das drückt ganz arg!“ Der siebenjährige Blondschopf Yannik ist nicht unbedingt ein Fan der Schuhstelzen. Dennoch zeigt er artistisches Durchhaltevermögen und geht weiter auf den futuristischen Beinverlängerungen. Nele – sie wird in wenigen Tagen acht Jahre alt – mag die Stelzen hingegen am liebsten gar nicht mehr von den Füßen schnallen. „Das macht echt Spaß, weil man so hoch oben gehen

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4576 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional