Brühl

Tennisclub Aktionen sollen Mitgliederzuwachs bringen

Werbung für den Sport

Archivartikel

Brühl.Der Tennisclub und die Felix-Dobler-Tennis-Academy (FDTA) haben sich die sportliche Förderung der Mitglieder des Vereins als gemeinsames Ziel gesetzt. Der Verein und die Academy wollen ab Oktober zusammenarbeiten. Sie haben sich bei dieser ersten Kooperation darauf verständigt, dass das komplette Vereinstraining, also Einzel-, Gruppen- und Mannschaftstraining, von der FDTA übernommen wird. Auch besondere fortlaufende Aktionen, wie Schnupperkurse für Neumitglieder, Tennis-Camps und Schulkooperationen, sollen künftig von der Academy angeboten und durchgeführt werden.

Der Tennisclub hat eine Anlage mit sieben Sandplätzen, einem Kleinfeld und einer Ballwand. Er bietet Freizeit-, Jugend-, Damen- und Herrenmannschaften aller Altersklassen bis hin zur Oberliga an.

Trend weist bereits nach oben

„Durch das vielfältige und qualitativ gute Angebot der FDTA erhofft sich der Tennisclub, dass noch mehr Neumitglieder gewonnen werden können“, sagt der Präsident des Clubs, Herbert Frey. In der laufenden Saison habe der Club durch vielfältige Aktionen schon einen Zuwachs an Mitgliedern verzeichnen können.

Es sei eine Hauptintention, Kinder und Jugendliche für den Tennissport zu gewinnen. umw

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional