Brühl

Schwetzinger Wiesen Wasser- und Bodenverband will Flächen für Naherholung erhalten / Ohne Hochwasserschutz ist Ertrag der Landwirte in Gefahr

„Wir wollen doch kein Schnakenparadies“

Archivartikel

Brühl.Die Rheinauen am Rande der Hufeisengemeinde sind ein beliebtes Naherholungsgebiet. Der weitläufige Bereich wird seit jeher vom Wasser- und Bodenverband Schwetzinger Wiesen betreut. Wenige Tage vor der jährlichen Verbandsschau, bei der die Arbeiten zur Reparatur des Sommerdamms besichtigt und künftige Maßnahmen besprochen werden sollen, haben sich die Landwirte des Verbands an unsere Zeitung

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4234 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional