Brühl

Zu Besuch Dr. Ralf Göck informiert Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann über Brühler Kinderbildungszentrum / Finanzielle Unterstützung ist ein Thema

Wird der Bau des Horts vom Land gefördert?

Archivartikel

Brühl.Auf Initiative von CDU-Landtagskandidat Andreas Sturm traf Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann mit dem Brühler Bürgermeister Dr. Ralf Göck zusammen, um sich über das Projekt des Brühler Kinderbildungszentrums zu informieren, heißt es in einer Pressemitteilung.

Bürgermeister Göck betonte dabei, dass man dort an zentraler Stelle Einrichtungen für Kinder und Jugendliche bündeln und den

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2548 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional