Brühl

Kabarett René Sydow gastiert in der Villa Meixner

Woher kommt Fanatismus?

Archivartikel

Brühl.René Sydow hat sich als politischer Kabarettist einen Namen gemacht. Am Donnerstag, 17. Mai, steht er um 20 Uhr auf der Bühne in der Villa Meixner. Bissig wie immer.

Der Kabarettist will er auch bei seinem Gastspiel „Die Bürde des weisen Mannes“ die Frage nach dem Warum beantworten. Tabus gibt es für diesen Künstler nicht. Zumindest nicht kabarettistisch betrachtet. Er verpackt alle Themen in geistreiche, wortgewandte Comedy, was ihm wichtig und unterhaltsam erscheint und ihn thematisch fordert.

So fragt Sydow sich und sein Publikum, warum die Welt nicht klüger werde, wenn der Zugang zu Wissen noch nie so leicht gewesen sei, warum Menschen, bei allem Reichtum der Welt, noch immer verarmen und woher Fanatismus kommt. ras

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional