Brühl

Vortrag

Würde Shakespeare den Brexit mögen?

Archivartikel

Brühl.„Was würde Shakespeare zum Brexit sagen?“ so lautet der Titel eines Vortragsabends von Andreas Sturm am Freitag, 31. Januar. Zu fünf Thesen zum Brexit gestaltet der Anglist einen Abend mit Passagen aus Shakespeares Dramen und Ausflügen in die englische Geschichte des 15. und 16. Jahrhunderts.

Es gebe spannende Parallelen zu Boris Johnson sowie zum „ersten Brexit“, der Abspaltung

...

Sie sehen 42% der insgesamt 933 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional