Brühl

Wassersportverein Unverfrorene Paddler wagen sich zum Jahreswechsel auf den Rhein / Nebel und Kälte zaubern eine besonders stimmungsvolle Atmosphäre

Zahlreiche Eiskristalle bringen die Schwimmwesten zum Funkeln

Archivartikel

Brühl.Es war kalt am Silvestermorgen. So kalt, dass der Rhein dampfte und das bei einer Wassertemperatur von gerade einmal sechs Grad Celsius. Aber davon ließ sich der Pfälzer Kanuverband nicht abschrecken und veranstaltete das Silvesterpaddeln vom Berghäuser Altrhein, kurz vor Speyer, bis zur Paddlergilde Ludwigshafen am Kiefweiher. Trotz der Minusgrade hatten sich auch neun Brühler Paddler

...
Sie sehen 16% der insgesamt 2483 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional