Brühl

SV Hellas

Zehn Goldmedaillen für Elisabeth Lentz

Vier Schwimmer des SV Hellas Brühl nahmen an den baden-württembergischen Masters-Meisterschaften in Böblingen teil. Dabei holte Elisabeth Lentz unglaubliche zehn Goldmedaillen über 200 Meter Lagen, 50 und 100 Meter Schmetterling und 50, 100, 200 und 400 Meter Freistil sowie 50 und 200 Meter Brust und 100 Meter Rücken.

Katja Emmerich kam ebenfalls aufs Siegertreppchen: Über 100 Meter Schmetterling erreichte sie den zweiten und über 50 Meter Schmetterling den dritten Platz.

Über den ersten Platz über 100 Meter Lagen und den zweiten Platz über je 50 Meter Schmetterling, Freistil, Brust und Rücken durfte sich Viktor Gareis freuen. Vereinskollege Klaus Renkert erzielte in seiner Altersklasse den dritten Platz über 50 und 200 Meter Schmetterling. Der nächste Wettkampf ist bereits in Sicht: Am Sonntag, 20. Oktober, richtet der Verein den Südwest-Vorkampf des 24. Deutschen Mannschaftswettbewerbs der Masters (DMSM), aus. zg

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional