Brühl

Geschäftsleben Ende des Monats sollen die Kaufverträge unterzeichnet werden / Ziel soll sein, den Mitarbeitern nicht zu kündigen

Zukunft bei Real noch ungewiss

Archivartikel

Brühl.Die Verkaufsverhandlungen der Real-Kette sind in der heißen Phase. Der Metro-Konzern, zu dem Real bislang gehört, und das deutsch-russische Handelsimmobilien-Konsortium bestehend aus der SCP Group S.à.r.l. und x+bricks haben eine Absichtserklärung für Verhandlungen zum Verkauf der SB-Warenhauskette vereinbart.

Beide Parteien streben an, die Gespräche bis Freitag, 31. Januar, mit einer

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4646 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional