Brühl

Real Verkaufsverträge sind noch nicht unterschrieben

Zukunft ist weiterhin ungewiss

Archivartikel

Brühl.Das große Zittern bei Real geht weiter. Eigentlich hätten am Freitag die Verkaufsverträge der Supermarktkette unter Dach und Fach sein sollen (wir berichteten). Aber die Verhandlungen dauern weiter an – ebenso die Unsicherheit bei den Beschäftigten. Denn plötzlich warnten – so meldet die Fachpresse – Lieferanten den Chef des Mutterkonzerns Metro, Olaf Koch, dass sein Vertragspartner, der

...

Sie sehen 20% der insgesamt 1979 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional