Brühl

Allianz-Junior-Cup Fußballturnier startet auf Kunstrasenplatz

Zwei Teams können sich noch anmelden

Archivartikel

Brühl.Auf dem Gelände des SV Rohrhof findet am Samstag, 25. Mai, ein Vorrundenturnier des Allianz-Junior-Cups für Fußball-D-Junioren statt. Für den Sieger dieses Vorrundenturniers besteht die Möglichkeit, sich für das Finale am 12. und 13. Oktober in der Allianz-Arena in München zu qualifizieren, das gemeinsam mit dem FC Bayern München ausgerichtet wird.

Die Vereine aus dem näheren Umkreis wie SG Oftersheim, Spvgg 06 Ketsch, TSG Rheinau, SC Pfingstberg, FV Ladenburg sowie jeweils zwei Mannschaften vom FV Brühl und des Gastgebers SV Rohrhof haben bereits ihre Teilnahme bekundet. Die Partien werden auf Kleinfeld und Kunstrasen ausgetragen – mit sechs Feldspielern und einem Torwart. Zwei Startplätze sind noch frei. Für kurzentschlossene Mannschaften besteht noch bis Mittwoch, 15. Mai, die Möglichkeit, sich unter agentur.gebert@allianz.de anzumelden.

Die Attraktivität des Fußball-events wird durch die Verlosung eines handsignierten Bayern-Trikots und weiteren tollen Preisen gesteigert. Die Allianz-Generalagentur Tobias Gebert in Brühl ist Sponsor dieser Veranstaltung, die unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Dr. Ralf Göck steht. lof

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional