Eppelheim

Austausch Russische und US-amerikanische Schüler sind zeitgleich zu Besuch / „Baum der Freundschaft“ im Schulhof soll kräftig wachsen und gedeihen / Gelebte Völkerverständigung gewürdigt

Am Bonhoeffer-Gymnasium reichen sich Ost und West die Hand

Archivartikel

Eppelheim.Was kann besser zum Frieden beitragen als Freundschaften zwischen jungen Menschen, die beim Schüleraustausch geschlossen werden? Einen solchen Schüleraustausch fördert das Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium schon viele Jahre als wichtigen Grundpfeiler zur Völkerverständigung.

Gepflegt werden Schulfreundschaften unter anderem mit England, Spanien, Frankreich, den USA und Russland. Der Zufall

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3154 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional