Eppelheim

Verwaltungsgericht Aufschiebende Wirkung der Klage gegen Akin Wohnbau abgeschmettert / Keine Beeinträchtigung des Ortsbildes / Gebäude fügt sich in Umgebung

Antrag der Stadt gegen Genehmigung für Mehrfamilienhaus erfolglos

Archivartikel

Eppelheim.Das Verwaltungsgericht Karlsruhe hat den Antrag der Stadt Eppelheim, die aufschiebende Wirkung ihrer Klage gegen eine der Firma Akin Wohnbau vom Land Baden-Württemberg erteilte Baugenehmigung anzuordnen, abgelehnt. Das teilte das Gericht gestern mit.

Der Firma Akin Wohnbau war vom Landratsamt im März des vergangenen Jahres eine Genehmigung für die Errichtung eines Mehrfamilienhauses mit

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2509 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional