Eppelheim

Gemeinderat Änderung der Gemeindeordnung über Mobile Jugendhilfe kompensieren

Auf die Jugend hören

Archivartikel

Eppelheim.Wo es früher ein "kann" gab, gilt heute ein "muss": Nach der Änderung der Gemeindeordnung durch den Landtag ist die Beteiligung von Jugendlichen bei "Planungen und Vorhaben, die ihre Interessen berühren" eine Pflicht. Die Jugendlichen, so heißt es im modifizierten Paragrafen 41 der Gemeindeordnung "sind in angemessener Weise" zu beteiligen.

Wie diese Beteiligung aussehen kann, darüber

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3846 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional