Eppelheim

Friedrich-Ebert-Schule Studienreise in die Hauptstadt

Begegnung mit Historie

Archivartikel

Eppelheim.Erlebnisreiche Tage verbrachten die zehnten Klassen und eine neunte Klasse der Friedrich-Ebert-Gemeinschaftsschule in Berlin. Das Programm der Klassenlehrer Marc Böhmann, Gabriele Fuchs und Stefanie Scheffzek sowie der Referendare Daniel Niggemann und Tanja Hadek war durchaus straff. Historische und kulturelle Punkte gab es ebenso wie Gelegenheiten zum Sightseeing.

Höhepunkte waren die Stadtrundfahrt, der Besuch des Konzentrationslagers Sachsenhausen, des Holocaust-Mahnmals und der Erlebnis-Ausstellung „The Story of Berlin“ sowie eine Bootsfahrt auf der Spree und der Blick vom Berliner Fernsehturm auf die pulsierende Metropole.

Beim Besuch im Konzentrationslager erfuhren die Schüler, wie grausam die Nationalsozialisten zwischen 1936 und 1945 gegen politische Gegner und andere Menschen wie Sinti und Roma, die nach NS-Ideologie nicht zum „arischen“ Volk gehörten, vorgingen. In dem großen dreieckig angelegten Lager, in dem heute die beeindruckende Gedenkstätte untergebracht ist, waren die Jugendlichen schockiert und interessiert zugleich.

Bundespolitik hautnah erlebt

Informativ war auch der Besuch im Deutschen Bundestag. Daniel Stöckert, Büroleiter der Heidelberger Bundestagsabgeordneten Franziska Brantner, erläuterte den Eppelheimern den Arbeitsalltag von Brantner, die bei einem wichtigen Treffen weilte, und beantwortete verständlich Fragen, zum Beispiel zum Klimawandel, zur Drogenpolitik, zum Syrienkrieg und der Integration von geflüchteten Menschen in Deutschland. Nach einem eindrucksvollen Infovortrag im großen Bundestagsplenum ging es auf die Dachterrasse des Reichstagsgebäudes und in die Kuppel.

Dass alle Schüler an der Fahrt teilnehmen konnten und ein solch attraktives Bildungsprogramm erhielten, war auch der Verdienst des Jobcenters des Rhein-Neckar-Kreises und des Fördervereins der Schule, die die Studienfahrt großzügig unterstützt haben. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional