Eppelheim

Die Polizei meldet

Betrunkener verursacht Unfall

Archivartikel

Eppelheim.Ein 27-Jähriger hat am Samstagvormittag auf der Kreuzung Handelsstraße und Seestraße einen Verkehrsunfall verursacht. Als er um 11.10 Uhr in zu weitem Bogen abbog, stieß er mit seinem Mercedes gegen das Auto eines 48-Jährigen. Der Schaden beläuft sich auf mindestens 2000 Euro. Der Verursacher flüchtete daraufhin in Richtung Seestraße, teilt die Polizei mit. Eine Fahndung verlief zunächst erfolglos.

Der 48-Jährige wurde später auf den Flüchtigen aufmerksam und alarmierte erneut die Polizei. Bei einer Kontrolle wurde festgestellt, dass der Mann versucht hatte den Schaden mit Klebeband zu reparieren. Ein Alkoholtest ergab über 2,4 Promille beim Verursacher, der sich wegen Straßenverkehrsgefährdung, Unfallflucht und Trunkenheit im Verkehr verantworten muss. pol

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional