Eppelheim

Blick in die Historie: Mit 5000 Büchern klein angefangen

Archivartikel

Vor 40 Jahren hat die heutige Stadtbibliothek als „Bücherei“ ganz klein angefangen: Zuerst war sie ein „Anhängsel“ der Friedrich-Ebert-Schule, bis Ersi Xanthopoulos als Fachbibliothekarin Aufbau, Organisation und Katalogisierung der Buchbestände die Bücherei übernommen hat und im Oktober 1980 die „Gemeindebibliothek Eppelheim“ mit 5000 Medien in zwei Räumen im Untergeschoss der

...

Sie sehen 20% der insgesamt 1997 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional