Eppelheim

Reiterverein Die Vorsitzende Jutta Kocher zeichnet Aktive bei der Weihnachtsfeier aus / Sportlicher Erfolg für Michelle Martellani und Anne Stephan

Brandel und Schuhmacher sind neue Ehrenmitglieder

Eppelheim.Die sportlichen Erfolge des Reitervereins können sich sehen lassen. Sowohl die Spring- und Dressurreiter des Vereins als auch die Voltigiergruppen kommen von den Turnieren meist mit Podestplätzen oder guten Platzierungen zurück. Darüber freute sich Vereinsvorsitzende Jutta Kocher sehr und sparte bei der Weihnachtsfeier des Reitervereins im „Goldenen Löwen“ nicht mit Lob. Zusammen mit ihrem Stellvertreter Horst Fießer ehrte sie die erfolgreichen Reiterinnen Michelle Martellani und Anne Stephan.

Besonders hervorgehoben wurde von Jutta Kocher die vorbildliche Jugendarbeit der Voltigiertrainerinnen Nadine Freysing, Katharina Elgert und Elisa Mader. Alle bekamen von der Vereinsvorsitzenden für ihre ehrenamtliche Tätigkeit ein Dankeschön-Präsent. Beschenkt wurde auch Lena Fießer. Die Eppelheimer Reiterin übernimmt seit einigen Jahren beim Martinszug der Stadt die Rolle des St. Martins. Dank gebührte auch Gerhard Wiegand, dem Nikolaus des Vereins. Zum Schluss überraschte Horst Fießer die Vereinschefin mit einem Dankeschön-Präsent. „Sie ist in unserem Verein nicht wegzudenken. Alle sind unter ihrer Vereinsleitung mit Spaß dabei“, lobte er die Arbeit der ersten Vorsitzenden und sprach im Namen aller den Wunsch aus, dass sie dieses Amt noch lange ausführen möge.

Die Vorsitzende ging bei der Weihnachtsfeier auf die Höhepunkte des zurückliegenden Reiterjahres ein und hob dabei besonders das erfolgreiche Reitturnier als Aushängeschild des Vereins hervor, das jedes Jahr mit vier Turniertagen und über 1000 Startern zu den größten der Region gehört. Sie dankte allen Helfern des Vereins und den Außenhöfen für die stets großartige Mithilfe bei der Durchführung der Turnierveranstaltung.

Reitturnier zum Jubiläum

Im nächsten Jahr werde der Reiterverein im Zuge des Reitturniers sein 90. Vereinsbestehen feiern, ließ Jutta Kocher wissen. Das Turnier findet vom 9. bis 12. Mai mit Spring- und Dressurprüfungen auf dem Reitgelände statt. Zum Jubiläum wird es erstmalig zu den beiden hochkarätigen S-Springen auch zwei S-Dressurprüfungen geben, ließ sie wissen.

Die Reiterjugend sorgte bei der Weihnachtsfeier mit ihren Auftritten und lustigen Spielen für gute Unterhaltung. Auch eine reichhaltig bestückte Tombola gab es für die Gäste. sge

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional