Eppelheim

Gedenken Am 1. Dezember 1941 wurde die Jüdin Rosa Piotrokowsky in das Lager Jungfernhof bei Riga deportiert / Ihr letzter Brief stammt aus dem Jahr 1944

Ein Opfer des Holocaust lebte lange in Eppelheim

Archivartikel

Eppelheim.Kürzlich jährte sich zum 80. Mal die Deportation badischer und pfälzischer Juden nach Südfrankreich ins Lager Gurs. Niemand von den am 22. Oktober 1940 Verschleppten kam aus Eppelheim, doch auch hier hatte bis zum Februar desselben Jahres eine Frau jüdischer Herkunft gelebt.

Über die Person und ihr Schicksal wussten nur wenige Eppelheimer wenig Genaues. Die zufällige Entdeckung, dass

...

Sie sehen 5% der insgesamt 8999 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional