Eppelheim

Frauen-Fußball

Eppelheimerinnen stehen im Finale

Das Frauenfußball-Team des ASV Eppelheim hat es erneut geschafft, sich für die Endrunde der Badischen Hallenmeisterschaft zu qualifizieren. Nach dem zweiten Platz beim Qualifikationsturnier (wir berichteten) stand fest: Das Eppelheimer Team darf zum „Final Eight“ nach Ettlingen fahren.

An dieem Samstag treffen die Schützlinge von Trainer Marc Böhmann in Gruppe B auf Oberligist TSV Amicitia Viernheim sowie die beiden Landesligisten SpG Büchig/Neibsheim und FC Odenheim. „Wir freuen uns sehr auf die Endrunde und wollen uns dort möglichst teuer verkaufen“, so Kapitänin Leia Lehmann. In Gruppe A starten der Vorjahressieger Karlsruher SC sowie der VfB Bretten, der ATSV Mutschelbach und die SpG St.Leon/ Mingolsheim. „Wir können nahezu in Bestbesetzung antreten“, sagt Trainer Böhmann, „wir genießen es sicherlich, dabei sein zu dürfen und werden eine anständige Visitenkarte abgeben, egal auf welchem Platz wir am Ende landen.“ wy

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional