Eppelheim

Kriminalität Drei Fälle in Eppelheim beschäftigen Polizei

Erneut Frau begrapscht

Eppelheim.In Eppelheim häufen sich aktuell die Fälle sexueller Belästigungen. Gleich drei Vorkommnisse in drei Tagen beschäftigen die Polizei. Die neuste Tat ereignete sich nach Angaben der Beamten am Dienstagabend. Eine 25-Jährige ging in der Wassersturmstraße an einem Unbekannten vorbei und spürte einen leichten Stoß. Als sie sich daraufhin umdrehte, griff ihr der Mann fest an die Brust. Anschließend nahm er ein Fahrrad und flüchtete in Richtung Boschstraße. Wegen der Vorgehensweise und der Beschreibung geht die Polizei vom selben Täter aus, der bereits am Sonntag und Montag junge Eppelheimerinnen begrapscht hatte (wir berichteten).

Der Mann soll 20 bis 25 Jahre alt und schmächtig sein. Er hat einen dunklen Teint, dunkles kurzes Haar und trug Bart. Gekleidet war er mit T-Shirt und Jogginghose. Hinweise unter Telefon 0621/174-44 44. jei

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional