Eppelheim

Húmboldt-Realschule Judith Bühler in Ruhestand verabschiedet / Schule als Lebensraum gesehen

„Es war mir eine Ehre, hier Rektorin zu sein“

Eppelheim.Schüler, Eltern und Lehrer wussten, dass dieser Moment einmal kommen würde: Rektorin Judith Bühler wurde nach 23 Dienstjahren an der Humboldt-Realschule in den Ruhestand verabschiedet. Den Zeitpunkt hatte die langjährige Rektorin und frühere Konrektorin in Absprache mit ihrer Familie selbst gewählt. „Ich möchte gerne in meinem Leben noch einige Dinge verwirklichen und meine Familie und meine Enkel haben jetzt mal ihre Berechtigung“, meinte sie.

Zwar freue sie sich auf ein Leben ohne Schulgong, aber leicht fiel ihr der Abschied von „ihrer Schule“ und „ihren Humboldtianern“ natürlich nicht. Vor 23 Jahren kam sie aus Rheinland-Pfalz als Lehrerin und Konrektorin an die Schule. 2011 erfolgte die von Schülern, Lehrern und Eltern herbeigesehnte Ernennung zur Rektorin und 2016 übernahm Judith Bühler zusätzlich das Amt der geschäftsführenden Schulleiterin.

Jemanden in den Ruhestand zu verabschieden, den man eigentlich gar nicht gehen lassen möchte – in dieser Zwickmühle waren bei der Corona-bedingt klein gehaltenen Abschiedsfeier sowohl Amtsleiter Hartwig Weik vom Staatlichen Schulamt als auch Bürgermeisterin Patricia Rebmann. Für beide ist die Humboldt-Realschule und die Eppelheimer Schullandschaft ohne Judith Bühler kaum vorstellbar.

„Wir gönnen Ihnen den Ruhestand von Herzen, aber hätten Sie sehr gerne noch behalten“, so die Bürgermeisterin. Hartwig Weik hatte nicht nur die Urkunde zur Versetzung in den Ruhestand dabei, sondern auch eine Menge lobender Worte und persönlicher Wertschätzung: „Die Humboldt-Realschule ist unter der Leitung von Judith Bühler aufgeblüht.“ In der langen Zeit des Wirkens zum Wohle der Schüler und der Gemeinschaft habe sie die Schule geprägt. Mit viel Herz und Empathie, Augenmaß und Transparenz habe sie geleitet, dabei immer die Belange der Einzelnen und der Gemeinschaft berücksichtigt. „Sie haben das Wir im Auge gehabt“, wusste Weik.

Vertrauen auf allen Ebenen

Engagiert, umsichtig, nachhaltig, lösungsorientiert und stets positiv nach vorne schauend habe Judith Bühler mit ihrem Team die Schule weiterentwickelt, sich den Herausforderungen gestellt, neue Profile und Schwerpunkte eingeführt und Kooperationen zur Förderung der Berufsorientierung angestoßen. Die Realschule wurde bereits zum wiederholten Mal mit dem Berufswahlsiegel für qualifizierte Berufsorientierung ausgezeichnet.

Als Rektorin und geschäftsführende Schulleiterin habe sich die Eppelheimerin auf allen Ebenen großes Vertrauen erworben, eng mit der Stadt als Schulträger und dem Staatlichen Schulamt als Schulverwaltung zusammengearbeitet und immer das Wohl aller im Blick gehabt. hob Hartwig Weik dann noch hervor. Schweren Herzens überreichte er der scheidenden Schulleiterin die Urkunde zur Versetzung in den Ruhestand.

Judith Bühler dankte für die berührenden Worte, die ihr schulisches Leben und Wirken aufzeigten. Wie sie deutlich machte, war Schule für sie nie nur ein Ort der Wissensvermittlung und des Lernens. Für sie war Schule stets ein Lebensraum, wo Persönlichkeitsentwicklung, soziale Kompetenz, Werteerziehung und das Wohlfühlen in der Schulgemeinschaft an erster Stelle standen. „Mein Herz wird immer für die Humboldt-Realschule schlagen“, betonte Bühler. Sie wünschte der Schule und allen Mitgliedern der Schulgemeinschaft von Herzen nur das Beste für die Zukunft. „Es war mir eine Ehre, an dieser Schule Rektorin gewesen zu sein!“, erklärte Bühler sichtlich gerührt.

Hinsichtlich der vakanten Rektorenstelle teilte Hartwig Weik mit: „Das Verfahren zur Besetzung läuft derzeit noch. Es wurde schon eine Bewerberauswahl getroffen.“ Sofern die verschiedenen Gremien dem favorisierten Bewerber zustimmen, könne die Rektorenstelle schon im Herbst besetzt werden.

Die Ausschreibung zur Besetzung des Amtes der geschäftsführenden Schulleitung werde erst danach erfolgen, war zu erfahren.

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional