Eppelheim

Ahmadiyya-Muslim-Gemeinde Beim Tag der offenen Tür lernen Besucher die Reformbewegung kennen

Frieden mit Worten schaffen

Archivartikel

Eppelheim.Bundesweit öffnen die Ahmadiyya-Muslim-Gemeinden am Tag der Deutschen Einheit ihre Moscheen und Gebetszentren, um Einblicke in ihre Friedensreligion zu geben. Auch die Eppelheimer Gemeinde machte mit. „Das hat bei uns mittlerweile Tradition“, betont Intesar Ahmad. Der junge Muslim führte die Besucher durch das Gebetszentrum und die Islamausstellung in der Wernher-von-Braun-Straße und

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2996 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional