Eppelheim

Rotes Kreuz Tanja Schuhmacher und Sonntraut Lausch haben jeweils 50 Mal ihr Blut gegeben / Weitere Mitbürger werden für ihr Engagement geehrt

Hölzel erfreut über steigende Zahl der Erstspender

Archivartikel

Eppelheim.„Wir sind heute zusammengekommen, um den Bürgern den Dank der Stadt und des Deutschen Roten Kreuzes auszudrücken, die mehrmals unentgeltlich ihr Blut gespendet haben, um Erkrankten oder Verunglückten zu helfen.“

Mit diesen Worten hieß Dieter Hölzel alle Mehrfachblutspender und Gäste im DRK-Schulungsraum willkommen. Dass dieses außergewöhnliche Engagement auch von den Verantwortlichen

...

Sie sehen 18% der insgesamt 2209 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional