Eppelheim

CDU Mitglieder und Gäste feiern Grillfest im Grünen

Im Mittelpunkt steht Geselligkeit statt Politik

Archivartikel

Eppelheim.Einer langjährigen Tradition entsprechend hatte der CDU-Stadtverband Mitglieder, Mandatsträger und Gäste zum Grillfest in die Kleingartenanlage in den Süden der Stadt eingeladen. Im Grünen auf der Festwiese des Vereins der Gartenfreunde ließ es sich prima feiern, die Kinder konnten sich auf dem Spielgelände austoben.

„Heute steht nicht die Politik, sondern die Geselligkeit im Vordergrund“, machte der Stadtverbandsvorsitzende Volker Wiegand deutlich. Das Grillfest solle dazu dienen, sich in lockerer Atmosphäre miteinander unterhalten.

Kreisrat und Fraktionssprecher Trudbert Orth sowie Mitglieder der Gemeinderatsfraktion beantworteten Fragen zu kommunalen, landes- oder bundespolitischen Themen.

Vom Vorstandsteam waren Evelin Ruck, Annemarie und Werner Sauer und Franz Middendorf zur Stelle, packten mit an und versorgten die Gäste. Für Grillsteaks und Bratwurst war Michael Schönrock verantwortlich. Der stellvertretende Stadtverbandsvorsitzende hatte sich für diesen Abend die Grillschürze umgebunden.

Am Sonntag, 29. Juli, lädt der Stadtverband zum nächsten Fest. Der musikalische Frühschoppen mit Blasmusik und Weißwurst beginnt um 11 Uhr auf dem Wasserturmplatz. Am 14. August steht um 18 Uhr die kommunalpolitische Radtour für Jedermann auf dem Programm. sge

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional