Eppelheim

Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium Kultur zum Schuljahresende

Konzert, Theater, Eichenfest

Archivartikel

Eppelheim.Zum Ende des Schuljahres laden Schüler, Lehrer und Verantwortliche des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums (DBG) zu verschiedenen Veranstaltungen ein:

Am Dienstag, 2. Juli, findet um 19 Uhr in der katholischen Kirche St. Nikolaus in Plankstadt ein gemeinsames Konzert des DBG-Chores und des amerikanischen Austauschchores von der West Springfield High School (Virginia) statt. Die Chorleiter Dr. Valerie Schnitzer und Dustin Brandt haben ein abwechslungsreiches Programm mit ihren Schülern einstudiert.

Am Sonntag, 30. Juni, und am Samstag, 6. Juli, findet jeweils um 16 Uhr eine Aufführung der Unterstufen-Theater-AG des DBG statt, in der die Schüler unter dem Oberthema „Geheim!“ ein selbst entworfenes Theaterstück an verschiedenen Orten des Schulhauses spielen. Start ist im Foyer des DBG. Die Leitung hat Nelly Sautter vom Theater Heidelberg, Begleitung und Organisation hat Birgit Hatzfeld übernommen, die Assistenz Ulrike Höschel (beide DBG). Der Eintritt kostet 5 Euro (ermäßigt 3 Euro).

„Andorra“ von Max Frisch

Am Donnerstag, 11. Juli, führt die Theater-AG des DBG um 19.30 Uhr das Theaterstück „Andorra“ nach Max Frisch in der Aula der Schule auf. Die Regie haben die DBG-Lehrer Marion Leibert und Oliver Schommer übernommen. Reservierungen können unter dbg-theater@web.de entgegengenommen werden.

Am Mittwoch, 24. Juli, findet von 16 bis 21 Uhr das traditionelle Eichenfest des DBG im Schulhof statt. Bei einem Imbiss und Getränken können die Besucher gemeinsam das Schuljahr ausklingen lassen und sich an vielfältigen Musikauftritten erfreuen. uf

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional