Eppelheim

Spenden 22-Jähriger hofft auf Behandlungserfolg in Spanien

Krebs – Stefano kämpft für Therapie

Eppelheim.„Vor drei Jahren kämpfte Stefano Ferrara für die Eisbären Eppelheim auf dem Eis um jeden Zentimeter. Doch es kam ein Gegner, mit dem niemand rechnete – der Krebs.“ Mit diesen Zeilen beginnt eine erschütternde Pressemitteilung des Eishockey-Clubs, die zu einem Link führt, unter dem der 22-jährige Stefano seine Geschichte zwischen Verzweiflung und Hoffnung veröffentlicht.

Festgestellt wurde der Pankreaskopftumor bei ihm im März 2017. Eine Operation mit darauffolgender Chemotherapie und Reha verlief nach seiner Aussage erfolgreich. „Mein Wille war so stark, dass ich noch während der Chemo angefangen habe zu trainieren, sodass ich im März 2018 zum letzten Saisonspiel auflaufen konnte“, berichtet er.

Im August vor zwei Jahren ging aber alles wieder von vorne los: neuer Tumor, Chemo, Operation, Reha. Und auch dieses Mal gaben die Kontrolluntersuchungen Anlass zur Hoffnung – bis Ende November 2019. Damals entdeckten die Ärzte erneut einen schwarzen Fleck im Bauchraum. Und seither werden die Schmerzen immer schlimmer. „Ich schlafe keine acht Stunden mehr am Stück“, schildert er. Vor dreieinhalb Monaten wurde eine bereits geplante Bestrahlungstherapie nicht mehr begonnen, weil er mittlerweile auch die Lymphknoten von Metastasen befallen sind. „Die Ärzte haben mir gesagt, dass man die Krankheit nicht heilen, sondern nur verlangsamen kann. Für mich ist in diesem Moment eine Welt zusammengebrochen. Aber mein Lebenswille ist stark, aufgeben ist für mich keine Option“, stellt sich Stefano Ferrara der Situation.

Bei seinen Nachforschungen ist er nun auf eine Antikörpertherapie gestoßen, die in einem Krankenhaus in Barcelona stattfindet. Die Chancen, so glaubt er, seien hoch, dass er damit den Krebs besiegen kann. Aber die Kosten liegen im sechsstelligen Bereich – Geld, das er nicht aufbringen kann. Deshalb bittet er: „Kämpft mit mir! Ich freue mich über Spenden, egal wie hoch.“ zg/Bild: Ferrara

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional