Eppelheim

Altes Wasserwerk Bryan Vit und Heiko Künzel haben mit Hilfe der Jugendlichen aus dem Juz ein Tonstudio gebaut / Logo in Schallplattenoptik gestaltet

„Meine Heimat“ heißt der erste eingespielte Song

Archivartikel

Eppelheim.Zuerst war es nur ein Traum der Jugendlichen: Sie wollten Beats machen, Texte schreiben und eigene Songs produzieren. Für das alles brauchten sie ein Tonstudio. „Sie hatten schon seit längerem Bock, Mucke zu machen“, drückt es Bryan Vit von der mobilen Jugendarbeit des Trägervereins Postillion des Jugendzentrums (Juz) etwas salopp aus.

Aus dem Traum der Eppelheimer Jugend wurde jetzt

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3211 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional