Eppelheim

Die Polizei meldet

Mit 1,4 Promille Mercedes gerammt

Eppelheim.Einen Verkehrsunfall hat ein alkoholisierter 38-Jähriger am Mittwochnachmittag verursacht. Er fuhr mit seinem Auto durch die Rathenaustraße und kollidierte mit einem dort abgestellten Fahrzeug. Gegen 16.20 Uhr erfasste der Fiat-Fahrer vermutlich aufgrund seiner Fahruntüchtigkeit den geparkten Mercedes der Geschädigten.

Die 48-jährige Besitzerin der C-Klasse befand sich zum Unfallzeitpunkt nicht im Fahrzeug. Am Mercedes entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 10 000 Euro. Ein freiwilliger Atemalkoholtest beim Unfallverursacher ergab einen Wert von 1,4 Promille. Daraufhin räumte er ein, dass er etwa 5 Minuten vor Fahrtantritt ein Bier getrunken habe. Anschließend wurde ihm eine Blutprobe entnommen und der Führerschein beschlagnahmt. pol

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional