Eppelheim

Corona-Helden Florian Stauber ist an der Rathauspforte erster Ansprechpartner für Bürger / Sein Hobby beim KC Frei Holz in Plankstadt muss pausieren

Nicht zum Kegeln – das tut richtig weh

Archivartikel

Eppelheim/Plankstadt.Florian Stauber arbeitet derzeit „an vorderster Front“, nämlich an der Rathauspforte. Der 30-Jährige gehört bei der Eppelheimer Stadtverwaltung zu den Mitarbeitern, die nicht zu Hause bleiben und das mobile Arbeiten nutzen können, sondern in Zeiten von Corona vor Ort die Verwaltung am Laufen halten.

Dass vorwiegend ältere Kollegen ins „Mobile Working“ geschickt werden, findet er völlig

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2753 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional